Bergtouren

Leicht-Mittelschwere Wanderung auf die Hintergrathütte: Leichte Hüttenwanderung mit großartigem Bergpanorama

Hintergrathütte (2.661 m)

Hintergrathütte
Datum:29.07.2009
Gebirgsgruppe:Ortlergruppe
Region:Sulden
Charakter:Leichte Hüttenwanderung mit großartigem Bergpanorama
Schwierigkeitsgrad:Grad Leicht-Mittelschwer
Start:Sessellift Langenstein in Sulden
Höhendifferenz:350 m
Aufstieg:01:00
Fahrzeit:Für Mountainbiker ungeeignet
 

» zur Anfahrtsbeschreibung mit Straßenkarte

Hintergrathuette SesselliftDie heutige Tour beginnen wir ganz gemütlich mit einer Sesselliftfahrt, die uns die ersten rund 460 Höhenmeter abnimmt. Schon während der Fahrt haben wir einen großartigen Blick...
 

Hintergrathuette Gletscher1... auf die mächtigen Gletscher links am Ortler ...
 

Hintergrathuette Gletscher2... und rechts davon.
 

Hintergrathuette Aufstieg1Der Aufstieg über den "Morrosiniweg" Nr.3 beginnt mit einem Geröllfeld, aber das sieht auf dem Bild viel schlimmer aus als in Wirklichkeit. Der Weg durch das Geröllfeld ist gut hergerichtet, auch die Steigung ist eher im gemütlichen Bereich, so daß wir hier kaum ans Schwitzen kommen.
 

Hintergrathuette Aufstieg2Nach einigen Kehren verlassen wir das Geröllfeld und blicken bereits nach einer halben Stunde auf die Bergstation des Sessellifts herab, die sich schon ganz schön tief unter uns befindet.
 

Hintergrathuette2Schon nach rund einer Stunde erreichen wir die Hintergrathütte und genießen das prächtige Bergpanorama, das sich uns hier bietet. Die Hintergrathütte befindet sich direkt am Einstieg des Hintergrats, der bekanntesten Route auf den Ortler (3.905m) und bietet für ca. 70 Bergsteiger Platz zum Übernachten.
 

Hintergrathuette Gletscher3Wieder gleiten unsere Blicke auf die mächtigen Gletscher direkt am Ortler und...
 

Hintergrathuette Koenigsspitze Zebru... weiter links auf die Königsspitze (3.851m) und dem Monte Zebru (3.735m) rechts.
 

Hintergrathuette CevedaleWeiter links sehen wir den imposanten Monte Cevedale (3.769m) und...
 

Hintergrathuette Sulden... tief unter uns das berühmte Örtchen Sulden, das, man mag es aus dieser Perspektive kaum glauben, immerhin noch fast 1.900 m über dem Meeresspiegel liegt.
 

Hintergrathuette LeinkrautAuch wenn man durch die Berge und Gletscher in der unmittelbaren Umgebung etwas abgelenkt wird, lohnt sich ein Blick auf die schönen Blumen, die hier dem rauhen Klima trotzen. Hier sehen wir das stengellose Leinkraut, das gerade von einigen Faltern besucht wird.
 

Hintergrathuette UmgebungDie nähere Umgebung der Hintergrathütte ist sehr idyllisch, wir schauen links an der Königsspitze vorbei. Wir entscheiden uns für den Abstieg über den Weg Nr.1 zunächst in Richtung Schaubachhütte (2.581m), dann links abzweigend direkt nach Sulden hinunter.
 

 
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...