Bergtouren

Leichte Wanderung zur Längentalalm: Gemütliche Hüttenwanderung in schöner Umgebung am Fuße der Benediktenwand. Letzte Begehung: 30.05.2018

Längentalalm (1.010 m)

Längentalalm
Datum:13.05.2001
Gebirgsgruppe:Bayerische Voralpen
Region:Isarwinkel
Charakter:Gemütliche Hüttenwanderung in schöner Umgebung am Fuße der Benediktenwand.
Letzte Begehung: 30.05.2018
Schwierigkeitsgrad:Grad Leicht
Start:Parkplatz Untermberg (b. Arzbach)
Höhendifferenz:250 m
Aufstieg:01:30
Fahrzeit:00:45 (Mountainbike)
Handyempfang:Grad Kein

» zur Anfahrtsbeschreibung mit Straßenkarte

Arzbachtal ParkplatzVon Arzbach aus führt eine kleine Straße das Arzbachtal herauf, vorbei an Blaika und Untermberg und endet an diesem Parkplatz in etwa 780 m Seehöhe. Von dort aus führt ein nicht zu steiler und gepflegter Weg das Arzbachtal hinauf. Nach etwa 2 km kommen wir an eine Abzweigung. Links geht es dann zum bewirtschafteten, ca. 1.000 m hoch gelegenen Kirchsteinhaus. Geradeaus geht es Richtung Tiefentalalm weiter.
 

KirchsteinhausSolltest Du aber tatsächlich vorhaben, dort zu speisen, dann solltest Du dafür schon etwas Zeit mitbringen.... Es ist ein Genuß, auf dieser schönen Terrasse ein zünftige Brotzeit zu machen. Und der Wirt ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
 

SchnarchkuhKurz hinter dem Kirchsteinhaus gelang dieser Schnappschuß - leider ohne Ton: Die Kuh in der Bildmitte hat direkt etwas menschliches - sie schnarcht...
 

Langental BachEin paar Meter hinter der Schnarchkuh tut sich dann ein weites Tal auf. Danach geht´s dann fast eben weiter, vorbei an wunderschönen Almwiesen, immer entlang des Arzbachs. Diese Bilder können nur andeuten, wie schön es hier oben ist, der malerische Arzbach, der sich leise plätschernd vor dieser grandiosen Kulisse durch das Längental windet.
 

HinterelaengentalalmWie schade, daß der Weg durch dieses Hochtal nur sehr kurz ist, denn schon ....
 

Hinterelaengentalalm Rueckseite.... nach etwa ½ Stunde erreichst Du dann die Hintere Längentalalm (1.010 m), eine Almhütte, die an schönen Tagen gelegentlich und an Wochenenden meistens bewirtschaftet ist. Die Speisekarte ist sehr einfach - es gibt nur eine Brotzeit und einige Getränke. Leider hört ab hier der gemütliche Teil der Wanderung auf.... Tip: Du solltest unbedingt die frische Milch probieren!!!

Für die ganz Sportlichen unter dem Mountainbikern: Der Weg geht Richtung Probstalm noch über einen Kilometer weiter, zunächst gemütlich ansteigend, doch im weiteren Verlauf nimmt die Steigung auf gut 20% zu und endet kurz nach diesem krassen Anstieg an einem Wendeplatz in ca. 1.130 m Höhe. Ein schmaler, steiler und steiniger Pfad führt ab dort hinauf über die Probstalm bis zur Benediktenwand. Nach diesem kurzen Abstecher bis zum besagten Wendeplatz schmeckt die frische Milch an der Hinteren Längentalalm ganz sicher noch um einiges besser ;=}
 

Ziele:
 
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKMehr Infos...