Bergtouren

Mittelschwere Gipfeltour auf das Brauneck: Unschwere Gipfeltour zum Hausberg der Münchener.

Brauneck (1.555 m)

Brauneck
Datum:19.08.2005
Gebirgsgruppe:Bayerische Voralpen
Region:Isarwinkel
Charakter:Unschwere Gipfeltour zum Hausberg der Münchener.
Schwierigkeitsgrad:Grad Mittelschwer
Start:Brauneckbahn (Lenggries), Parkplatz
Höhendifferenz:850 m
Aufstieg:02:45
Fahrzeit:02:30 (Mountainbike)
 

» zur Anfahrtsbeschreibung mit Straßenkarte

» zum GPS-Track

Brauneck GarlandEigentlich ist das 1.555 m hohe Brauneck gar kein richtiger Berg; es ist vielmehr der Ausläufer (der etwas unscheinbare "Gipfel" ganz links im großen Bild oben) eines Felsstocks, dessen Gipfel die Benediktenwand ist. Trotzdem hat das Brauneck (vielleicht auch durch die Bergbahn bedingt) einen gewissen "Kultstatus" erlangt.

Wir lassen die Bergbahn aber heute mal außen vor und starten am Garland - das ist im Sommer ein Fußweg und im Winter eine Skipiste
 

Brauneck AusblickSchade, daß das Brauneckgebiet touristisch reichlich "übererschlossen" ist, denn die Landschaft ist gerade hier außergewöhnlich schön. Schon bald nach dem Beginn unseres Aufstiegs haben wir schon diesen schönen Blick auf Lenggries und die Berge auf der anderen Isartalseite.
 

Brauneck BergstationAber nichtsdestotrotz ist dieser Fußweg gerade wegen der Bergbahn alles andere als überlaufen. Dabei ist dieser Fußweg zwar meist ganz schön knackig steil aber dafür bis hin zum Gipfel des Brauneck in einem sehr guten Zustand.

Etwas störend sind lediglich die allgegenwärtigen Skilifte, die jetzt im Sommer etwas unnütz vor sich hin gammeln.

Hier in knapp 1.200 m Höhe sehen wir endlich die Bergstation der Brauneckbahn, gehen ein paar Schritte weiter und stellen fest, daß es ab hier erst so richtig interessant wird.
 

Brauneck Garland - AlmDenn nur wenige Minuten später verlassen wir den Garland und wählen den schmalen Steig, der von der Piste scharf links abzweigt und uns knapp unterhalb der Bergstation zum Brauneck führt.

Schaun wir uns mal um - hier unten sehen wir die Garland-Alm, dahinter zwischen den Bäumen Bad Tölz und rechts davon den Schürfenkopf / Sonntraten.
 

Brauneck GipfelNach einem etwa 20-minütigen deutlich steileren "Finale" auf diesem Steig erreichen wir die Bergstation der Brauneckbahn.

Der restliche Weg zum Gipfelkreuz des Brauneck führt am Brauneckhaus, einer guten, bewirtschafteten Berggaststätte, vorbei. Leider ist hier bezüglich Ruhe und Abgeschiedenheit Schluß mit Lustig, denn hier mußt Du Dich an schönen Tagen oft durch wahre Menschenmassen hindurchkämpfen. Dafür hast Du einen sehr großen "Auslauf"; im Extremfall bis zur Benediktenwand.
 

Brauneck IsartalDer Ausblick vom Brauneck ist an klaren Tagen schon sehr imposant: Vom Alpenvorland bis in die Gletscherregionen der Hohen Tauern. Doch heute war uns Petrus nicht sehr gewogen und beglückte uns mit vielen Wolken und reichlich Dunst.
 

Brauneck GratEin guter Grund, mal zu schauen, wie es auf dem Grat zur Benediktenwand so ausschaut. Also machen wir uns auf den Weg zum nächsten "Gipfel", zum 1.712m hohen Latschenkopf...
 

Ziele: