Bergtouren

Leicht-Mittelschwere Mountainbiketour auf den Blomberg: Gemütliche Bergwanderung oder Radeltour, die eher Mittelgebirgscharakter hat.

Blomberg (1.248 m)

Blomberg
Datum:26.08.2006
Gebirgsgruppe:Bayerische Voralpen
Region:Isarwinkel
Charakter:Gemütliche Bergwanderung oder Radeltour, die eher Mittelgebirgscharakter hat.
Schwierigkeitsgrad:Grad Leicht-Mittelschwer
Start:Blombergbahn, Talstation
Höhendifferenz:600 m
Aufstieg:02:00
Fahrzeit:01:30 (Mountainbike)
Handyempfang:Grad Perfekt

» zur Anfahrtsbeschreibung mit Straßenkarte

» zum GPS-Track

Blomberg RodelbahnDirekt am Fuße des Blombergs, rechts neben der Talstation der Blombergbahn, endet die bekannte, 1.226 m lange Sommerrodelbahn. Von hier aus kannst Du dann alternativ auch für 9,50 € (früher 12 DM!) mit dem Sessellift zur 1.200 m hoch gelegenen Bergstation fahren. Von dort aus zweigt ein Weg links Richtung Heigelkopf und ein Weg rechts Richtung Blomberghaus ab.
 

Blomberg StartWir wollen heute aber nicht rodeln, sondern radeln. Also schaun wir mal ganz rechts vom großen Parkplatz den Berg hinauf. Dort beginnen zwei recht ansehnliche Wege, von denen der linke für die reinen Wanderer gedacht ist. Folglich sollten die Biker auf dem "rechten Weg" bleiben, denn dies ist der bis ganz obenhin breit ausgebaute Versorgungsweg für das Blomberghaus.
 

Blomberg Fahrweg1Nach anfänglich recht knackiger Steigung führt uns dieser Weg recht gemütlich den Berg hinauf. Es geht sanft bergauf, immer durch schattigen Wald, bis wir nach 4½ km eine kurze Gefällestrecke herunterfahren.
 

Zwiesel AbkuerzungDiese Gefällestrecke kann man vermeiden, wenn man nach ca. 3 km die Abzweigung in rund 970 m Höhe nimmt. Wer eine kleine Schiebestrecke in Kauf nehmen will, kann hier besagte Gefällestrecke abkürzen, kommt nach 250 m steilem Anstieg in rund 1.020 m Höhe wieder auf den Forstweg und hat bei der Gelegenheit 10 Minuten und 1 km gespart.
 

Blomberg Fahrweg2Doch direkt dahinter kommt ein ziemlich knackiges "Finale". Den letzten Kilometer bekommt man also nicht geschenkt! An dieser Stelle im Bild links (lange Leitplanke rechts) ist das "Schlimmste" überwunden, und man hat...
 

Blomberg Abzweig Zwiesel... nach der nächsten leichten Linkskurve die Höhe von 1.200 m erreicht. In einem weiten Linksbogen führt der breite Fahrweg fast eben zum knapp 800m entfernten, beliebten Blomberghaus, während ein weiterer, deutlich schmalerer Weg rechts Richtung Zwiesel abzweigt.
 

Blomberg AusblickZum Blomberg halten wir uns aber links und haben mit dem Rad das Blomberghaus in wenigen Augenblicken erreicht. Hier haben wir dann diesen herrlichen Ausblick über das Isartal und die umliegenden Berge. Zum Blomberg geht es einfach weiter geradeaus, zunächst etwas herunter, dann wieser steil ansteigend zur Bergstation der Blombergbahn.
 

Blomberg WieseDen "Gipfel" des Blombergs erreicht man wenige Meter von dieser Bergstation entfernt in südöstlicher Richtung. Es ist ein recht unauffälliger Gipfel, denn er liegt halb im Wald. Ein paar Schritte weiter kommen wir aus dem Wald heraus und schauen auf diese schöne Almwiese, die direkt zum etwas tiefer gelegenen Heigelkopf führt. Ein kleiner Abstecher dorthin sollte immer drin sein...
 

Ziele: